Sie sind hier » Galderma Schweiz AG » Über die Haut » Trockene Haut

Trockene Haut

Trockene Haut spannt, fühlt sich rau und schuppig an und ist gereizt. Der Mangel an natürlichen Feuchthaltefaktoren und Hautlipiden führt zu einem vermehrten Verlust hauteigener Feuchtigkeit. Dadurch gerät die Schutzfunktion der Haut in Gefahr. Wenn vermehrt Feuchtigkeit entweicht und gleichzeitig Allergene, Schmutz, Staub und Bakterien leichter eindringen können, büßt die Haut ihre wichtige Barrierefunktion ein, sie wird anfällig gegenüber krankmachenden Erregern und neigt verstärkt zu Entzündungen. Faktoren wie z. B. Witterungseinflüsse, bestimmte medikamentöse Behandlungen, falsche Hautpflege, die Ernährung oder eine genetische Vorbelastung können dies noch weiter verstärken. Die Trockenheit der Haut wird durch viele innere und äußere Faktoren hervorgerufen.

Zu den inneren Faktoren gehören u. a.

  • genetische Veranlagung
  • bestimmte Erkrankungen (z.B. Neurodermitis, Ichtyosis, Diabetes mellitus, bestimmte Nieren- und Lebererkrankungen).
  • zunehmendes Alter und die damit einhergehende reduzierte Talgproduktion und geringere Wasserbindungskapazitäten.
  • hormonelle Einflüsse in Pubertät und Schwangerschaft.

Auch falsche Ernährung und eine unzureichende Flüssigkeitszufuhr sowie Stress und emotionale Belastungssituationen können eine trockene Haut verursachen. Darüber hinaus können Chemikalien in Beruf und Haushalt sowie Fehler bei der Pflege und Reinigung der Haut, z. B. durch zu häufiges, zu langes oder zu heißes Waschen, sowie ungeeignete Reinigungsprodukte und Kosmetika, ein Austrocknen der Haut begünstigen.

Äußere Faktoren sind u. a.:

  • Umwelteinflüsse wie z.B. der Wechsel der Jahreszeiten sowie klimatische Faktoren wie große Hitze, geringe Luftfeuchtigkeit oder starker Wind
  • intensive Sonnenbäder oder Solarium
  • bestimmte medikamentöse Behandlungen
  • ungeeignete Hautpflege

Bei Betroffenen zeigt sich trockene bzw. extrem trockene Haut durch

  • Spannungsgefühl
  • Schuppung
  • Rauigkeit
  • Juckreiz
  • Rissigkeit Hautrötungen

Feuchtigkeitsspendende und rückfettende Substanzen (in Lotionen und Cremes) werden zur vorbeugenden und lindernden Pflege für die individuellen Zustände trockener und schuppiger Haut empfohlen. Sie versorgen trockene Haut mit Feuchtigkeit, vermindern das Spannungsgefühl und beruhigen gerötete Haut. Weitere Informationen zur individuellen Pflege von trockener Haut, finden Sie hier:

http://www.excipial.ch/

http://www.excipial-kids.ch/

 

Video

 

Galderma Image Spot


Alle Videos anschauen

Video

We are committed


Alle Videos anschauen